Die „Böchinger Herbst“ Saison ist eröffnet!

17. September 2017 Auftakt zum "Böchinger Herbst" im Jubiläumsjahr

Der –leider teilweise verregnete und verhagelte – Böchinger Herbst, der vom Heimatmuseum und der Winzerfamilie Schweppenheiser auf dem Dorfplatz gestaltet wurde, wurde offiziell von Ann-Christin Stübinger, der Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Landau-Land und dem Ortsbürgermeister Reinhold Walter eröffnet.

Als besonderes Highlight konnten die Festbesucher sehen, wie anno dazumal geherbstet wurde, sowohl im Bild ( seit 1930!) als auch in realer Tat. Begleitet von einer lustigen Herbstler-Schar wurden die Trauben angeliefert, von den Hottenträgern in die Traubenmühle geleert, per Hand gekeltert und der so gewonnene Traubensaft an die Besucher verteilt. 75 Grad zeigte der Riesling als Öchslegewicht an.

Trotz aller schwierigen Wetterbedingungen am Nachmittag konnten die Veranstalter eine große Gästeschar begrüßen, die mit dem Federweißen, den Weinen, den Speisen und dem Kaffee und Kuchen sehr zufrieden waren.

Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen. Ein Auftakt, der für den weiteren Verlauf der Veranstaltungsreihe große Hoffnung auf ein weiteres gutes Gelingen aufkeimen lässt. Wir würden uns deshalb alle freuen, wenn am kommenden Sonntag beim Karnevalsclub Böchingen wieder gute Stimmung mit vielen Gästen wäre  und vor allem besseres Wetter den Tag begleitet.

Heimatmuseum Böchingen/ Familie Schweppenheiser

Zurück